Andinas , Herren Hausschuhe blau

B01N8TJKE9

Andinas , Herren Hausschuhe blau

Andinas , Herren Hausschuhe blau
  • Obermaterial: Synthetisch
Andinas , Herren Hausschuhe blau
  • Marzahn-Hellersdorf
  • Sandalen Sommer Atmungsaktiv Männer Sandalen Flip Flops Rutschfest Strand Schuh Trend Sandalen ,schwarz,US8,UK75,EU41 1/3,CN42
  • Achtung, Hitzetod für Hunde!

    Hunde im Auto bei direktem Sonnenschein zurücklassen, ist lebensgefährlich: Es droht der Hitzetod! Fehlbare Hundehalter riskieren hohe Geldbussen.

    Brennt im Frühsommer die Sonne auf ein stehendes Fahrzeug, reichen wenige Minuten, um die Temperatur im Innern bis auf 80 Grad steigen zu lassen. Auch einen Fensterspalt offen zu halten, ändert daran nichts. Die geringe Luftmenge im Auto macht dem Tier die Wärmeabgabe durch Hecheln unmöglich. Nimmt die Hitzebelastung stetig zu, kann ein Hund den Hitzetod durch Kreislaufzusammenbruch erleiden. Pro Jahr werden rund 30 Hundehalter verurteilt, weil sie ihren Hund im Auto zurückgelassen haben. Die Strafen gehen von mehreren Hundert bis zu mehreren Tausend Franken.

    Sofort reagieren
    Wer einen Hund in Not entdeckt und folgende Grundsätze beachtet, hat aus rechtlicher Sicht nichts zu befürchten: Im Einkaufszentrum sofort die Autonummer ausrufen lassen. Ist der Autolenker unauffindbar, Polizei und einen Tierarzt alarmieren. Autoscheibe erst einschlagen, wenn die Polizei nicht rechtzeitig kommt. Oder wenn man sieht, dass ein dringender Notfall vorliegt. Alarmzeichen sind verstärktes Hecheln, Herumspringen im Fahrzeug, lautes Jaulen oder Winseln, aber auch Mattigkeit, Apathie und Bewusstlosigkeit. Einen befreiten Hund legt man in den Schatten und befeuchtet Körper und Beine mit nassen, kühlen Tüchern. Maulhöhle mit kaltem Wasser benetzen, bis der Tierarzt eintrifft.

    Fotos machen
    Zur eigenen Absicherung kann es hilfreich sein, ein Protokoll über den Ablauf der Aktion, ergänzt durch Handyfotos oder -filme, zu erstellen. Es gibt leider immer wieder Tierhalter, die trotz der klaren Rechtssituation versuchen, eine Schadenersatzforderung für die beschädigte Autoscheibe zu stellen – anstatt sich für die Zivilcourage des anderen zu bedanken.

    (Allenwinden, 10. Juni 2017)

    Medienmitteilung vom 15. Mai 2017

    INFORMATION ZUM NEUEN BEBAUUNGSPLAN FÜR DEN TECHNOLOGIECLUSTER ZUG

    Die strategische Erneuerung des Werkareals der V-ZUG ist der Aus-gangspunkt für das Projekt Technologiecluster Zug. Die auf lange Sicht angelegte Trans-formation des Areals bedingt einen neuen Bebauungsplan. Die Stadt Zug wird heute Nach-mittag im Rahmen einer Medienkonferenz zusammen mit der V-ZUG Immobilien AG über den Bebauungsplan und die nächsten Schritte im Bewilligungsverfahren informieren.


    Abendliches Gespräch Nr. 8 vom 12. April 2017

    DIE ZUKUNFT DER MASCHINEN – WIE WEITER MIT DER KÜNSTLICHEN INTELLIGENZ?

    Das kreative Denken war bis anhin die unbestrittene Domäne des Menschen. Die Gesprächsreihe «Zukunft Industrie Zug» der Metall Zug AG, des Technologie Forums Zug und der Zuger Wirtschaftskammer thematisierte verschiedene Fragen um die künstliche Intelligenz. Knapp 200 Besucher verfolgten die Diskussion im ZUGORAMA der V-ZUG. Die V-ZUG plant auf ihrem Areal einen Technologiecluster, der ein Ökosystem von innovativ produzierenden Betrieben werden soll.

    Am nunmehr achten Anlass der erfolgreichen Gesprächsreihe «Zukunft Industrie Zug» ging es gestern Abend unter dem Titel «Die Zukunft der Maschinen» um das Thema künstliche Intelligenz. Der Leiter des ETH Autonomous Systems Lab und Co-Direktor des Wyss Zurich Entwicklungszentrums Prof. Roland Siegwart zeigte im Eröffnungsreferat mit verschiedenen Beispielen auf, wie die Roboter die Industriehallen verlassen haben. Dabei ist die verbesserte Rechenleistung der Computer zu finanzierbaren Kosten die Basis für neue Anwendungen. Gleichzeitig illustrierte er Grenzen der intelligenten Maschinen. So braucht ein Roboter Millionen von Bildern, um einen Lerneffekt zu erzielen. Der Mensch hingegen kann schon aus einer einzigen Wahrnehmung seine Schlüsse ziehen. Die Ängste bezüglich der Beherrschung der Welt durch die Maschinen seien unbegründet. Vielmehr sollen Roboter diejenigen Jobs machen, welche für Menschen zu gefährlich sind, wie etwa in Minen zu arbeiten, führt Roland Siegwart aus. In der anschliessenden Podiumsdiskussion unter der Leitung von Marco Meier konnte insgesamt eine aufgeschlossene Grundstimmung gegenüber der Entwicklung der künstlichen Intelligenz beobachtet werden. Matthias Dantone, CEO der Fashwell AG, erläuterte, wie heutige Bildverarbeitungstechnologien abgebildete Objekte in Fotos erkennen und mögliche Bezugsquellen vorschla-gen können. Das Konsumverhalten könnte sich damit nachhaltig verändern.

    Gemäss Eduard Kaeser, Physiker und Philosoph, muss der Computer als Werkzeug des Menschen verstanden werden und nicht umgekehrt. Gleichzeitig muss sich der Mensch bewusst sein, dass Fähigkeiten verloren gehen können, wenn sie an die Maschine delegiert werden. Andererseits zeigen sich auch viele Chancen der Robotik in der Medizin. Zudem können verloren gegangene oder nie vorhanden gewesene Fähigkeiten im Zeitalter von youtube schnell (wieder-)erlernt werden.

  • NZZ Film /
  • NZZ Podium /
  • Geox, Herren Sneaker Schwarz
  • Am späten Nachmittag komme ich beim Fahrradverleih in Costa Teguise an. Vor der Tür steht Andreas, mit dem ich die Ausleihe vereinbart habe. Er schraubt an einem Rennrad, das nach Profi aussieht. Es gehört einem Triathleten, der beim anstehenden Ironman Lanzarote antreten wird: rund vier Kilometer schwimmen, 180 Kilometer Rad fahren, 42 Kilometer laufen. Andreas ist dabei, die Hochprofilfelgen abzubauen: zu viel Angriffsfläche für den Wind, meint er. Ich quetsche mein Gepäck in zwei Fahrradtaschen und schnalle sie an meinem Trekkingrad fest. Ich setze Helm und Sonnenbrille auf und fahre los. Bevor es dunkel wird, will ich in Adidas BOAT Slipon DLX BlackWhite G64447 Outdoorschuhe Trekking Wandern Herren schwarz Schwarz
    sein, vor mir liegen 35 Kilometer. Ich rolle an weiß gekalkten Häusern vorbei, die sich in eine Landschaft aus Schwarz und Anthrazit ducken. Die Vorgärten sehen aus, als hätte man lastwagenweise Pflanzengranulat verschüttet. Die runden Kügelchen sind vulkanischen Ursprungs und hier so normal wie anderswo Sand. Gedrungene Palmen säumen die Landstraße.

    Für die Interessen der Beschäftigten aller Statusgruppen in der Sozialversicherung, also Angestellte und Beamte, setzen sich unter dem Dach des dbb beamtenbund und tarifunion die Hummel Jungen Stadil Oiled High Sneaker Jr Top Braun Chestnut
     und die  Reebok CL eather OL Schuhe Gelb golden wheat/steel/gold
     (früher Gewerkschaft der Versorgungsverwaltung - GdV) ein; im Bereich der Bundesagentur für Arbeit engagiert sich daneben auch die  vbba – Gewerkschaft Arbeit und Soziales .

    Neben der gewerkschaftlichen Arbeit bringen die beiden dbb Gewerkschaften immer wieder auch ihr fachliches Know-how aus den verschiedenen Organisationsbereichen in die sozialpolitische Diskussion insgesamt ein: Egal ob Arbeitsmarkt- und Gesundheitspolitik oder Alterssicherungssysteme  – die Experten der dbb Fachgewerkschaften verfügen über ein Jahrzehnte lang gewachsenes Wissens- und Erfahrungspotenzial, das insbesondere von Gesprächspartnern in Politik, Wirtschaft und Medien immer wieder abgerufen und zu Rate gezogen wird.

    ANGEBOT & PREISE

    STRECKEN & FAHRPLAN

    AN BORD

    SERVICE

    CROWDFUNDING

    UNTERNEHMEN

    IN KOOPERATION MIT

    Abkürzungen